Lust und Leidenschaft

Genuss Mit Liebe gemacht (Rezept) 04.04.2018 keine Kommentare

Das Leben kann wirklich so einfach sein, wenn Lust und Leidenschaft Dich häufig begleiten. Ich habe jeden Tag Lust aufzustehen, die Welt zu erkunden, auf Neues zu treffen und meistens auch zu sprechen. Ja und meine größte Leidenschaft gehört dem Leben! Dem Genuss, der Gastrosophie und Dir! Genau so ist es. Ich mag Dich und all die wundervollen Menschen um mich herum. Meine Stunden stecken oft voller Kraft mit einem sehr positiven Lebensgefühl. Das hilft auch in weniger glücklichen Zeiten. Komm, lass Dich davon anstecken.

 

Heute ist Dein Tag

Ostern liegt direkt hinter Dir und der Frühling steht in den Startlöchern: da erlaube ich mir Dir einen kleinen Rat: Sei glücklich! Nimm einen Zettel und schreibe darauf folgenden Satz: Heute ist Dein Tag! Diesen Zettel kleb an eine Stelle, an der Du oft vorbei kommst. Immer wenn Du ihn siehst, wirst Du an mich denken. Entweder den Kopf schütteln, weil Du das für doof hältst („es“ aber hingeklebt hast 😉 oder weil Du Dich darüber freust. Egal. In der Hauptsache, ein Lächeln huscht über Dein Gesicht. Ehrlich, es ist so leicht sich mit kleinen Tricks schöne Momente zu gestalten. Vielleicht magst Du als nächstes das Wort <ABER> aus Deinem Leben streichen. Versuche einmal zu notieren, wie oft Du „aber“ sagst, denkst und Dich von schlechten Gedanken leiten lässt.

Schluss damit! Sehr wahrscheinlich fehlt es Dir an Lust und Leidenschaft. Ups! Ja, es könnte doch so sein, oder? Ist Dein Glas immer halb voll? Super! Deine positiven Gedanken leiten Dich, das ist fein! Das ist nicht meine Erkenntnis. Das Glück kommt von Innen, eine Meinung, die ich mit Osho teile. Seine spirituelle Haltung finde ich spannend, seine zehn Gebote mag ich sehr.

Ebenso interessant finde ich auch die Idee des Landes Bhutan, hier wird das Bruttoinlandsglück gefördert. Es geht um Dich. Dein Wohlergehen und dieses kann sich nicht ausschließlich an materiellen Gütern messen lassen. Wie groß ist Dein Glück? Was macht Dich aus?

Mein Versuch glücklich zu sein, ist und war eine sehr große Herausforderung! Ich habe sie angenommen. Der Satz: Ich bin glücklich, kommt mir immer häufiger fließend und fast wie selbstverständlich über die Lippen …

 

Lust und Leidenschaft

Lust und Leidenschaft

… das war in den vergangenen Jahren durchaus nicht immer so. Mit Lust auf das Leben und Leidenschaft zu meinem Tun habe ich mir (m)eine eigene kleine Welt geschaffen. Fast lässt es sich so sagen: Ich habe mich zurück ins Leben gekocht. Bin meiner Idee gefolgt und habe hart und zielstrebig für diese Vision gearbeitet. Mit Lust und Leidenschaft viele Kontakte geknüpft und immer wieder den Kopf in den Wind gehalten. Die schlechten Gedanken weg fliegen lassen und die guten eingefangen.

Heute sind Lust und Leidenschaft meine Begleiter. Es ist so wundervoll Spiegeleier zu braten und einer Freundin damit den Morgen zu erhellen. Mit einem Salat zum Abend den Freunden etwas Gutes zu tun – LEICHT! Jeden Tag rette ich auf meine sehr eigene Weise ein bisschen die Welt.

Für Dich habe ich heute eine Salatsauce vorbereitet; die geht ganz schnell: nimm einfach alle Kräuter, die Du von Ostern übrig hast und püriere sie mit etwas Salz, einer Knoblauchzehe und Öl. Ist egal, ob Du Oliven, Sonnenblumen – oder Rapsöl nimmst. Also Kürbiskernöl würde ich jetzt nicht empfehlen (haha). Mit diesem Öl hast Du eine gute Basis für alle Salate. Auch zu Nudeln schmackhaft. Ich nehme momentan gern etwas Joghurt, Zitronensaft und einen Teelöffel süßen Senf, schlage dies zusammen auf und gebe dann etwa einen Teelöffel von dem Kräuteröl dazu. Probiere es mal aus und lass mich wissen wie es Dir schmeckt. Mach halt einfach Dein Ding – das wird übrigens das Thema der nächsten Woche.

 

Katrine Lihn – mit Lust und Leidenschaft  mach ich mein Ding …

 


Lust und Leidenschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.