Der Tag der Einheit – der Tag der Freundschaft

Genuss Salon 03.10.2011 2 Kommentare

Genuss stellt für jeden Menschen etwas Anderes dar – Essen als Bereicherung anzusehen – mehr als Ernährung.

Essen als Mittel zur Kommunikation – als Verbindung von Nationen.

Heute am Tag der Einheit gibt es einen gedeckten Tisch mit Speisen die verbinden – uns verbinden und uns einen.

Die Freundschaft zu den Menschen aus den neuen Bundesländern ist mir sehr wichtig und ich bin immer wieder sehr glücklich, dass die Mauer fiel. 22 Jahre geghen wir gemeinsam einen Weg, viele haben die Bedeutung für sich noch nicht erkannt. Schade.

Freundschaft über alle Grenzen – Deutschland + Europa.
Speisen aus allen Länden – genießen wir das und die Freiheit.

Leberwurst aus Tanne, Mortadella aus Tirol und Mettwurst aus Florenz.

Setzen wir uns gemeinsam an den Tisch und nehmen die mitgebrachten Köstlichkeiten zu uns – staunen und probieren.

Gelee von Früchten aus Weimar und Frischkäse aus Werder.

Wir backen uns ein Brot mit Liebe und guten Zutaten – heute ist unser Tag und da schlemmen wir von 10 bis 22 Uhr – auja!

Lachs aus Norwegen und Schmand aus Niedersachsen.

Diese Vielfalt lässt alle Herzen höher schlagen und die Genießer schlecken sich „die Mäuler“.

Feta aus Griechenland, Tomaten aus Osterode und Salat aus Förste.

Wir haben die Völkerverständigung auf dem Teller – gemeinsam gehen wir den Weg des Verständnisses für einander mit Respekt und Demut vor den Lebensmitteln. Heute Vielfalt und morgen wieder die Einfachheit des Tages – so soll es sein.

Genuss zum richtigen Zeitpunkt – in einer Runde mit guten Freunden und „neuen Menschen“ aus anderen Kulturen – nehmt Platz und esst mit uns. Hier ist ein Teil des Lebens – wir sind da – für Euch und Eure Familien und Freunde!

         Lasst keine Grenzen zu in Euren Herzen,

                      wünscht sich + Euch, 

                                                                 Katrine Lihn – die GenussTrainerin

Der Tag der Einheit – der Tag der Freundschaft

2 thoughts on “Der Tag der Einheit – der Tag der Freundschaft

  • 4. Oktober 2011 at 10:09
    Permalink

    Munden denn die Gelees? Habe gestern übrigens Orangen-Würz-Gelee gekocht, das ist bestimmt köstlich auf Eierkuchen… Oder sogar als Füllung in einer Eierkuchentorte? Mhm…

    Reply
  • 4. Oktober 2011 at 10:47
    Permalink

    Munden? Die Genießer sind ganz verrückt nach dem Gelee, ach. An der allgemeinen Völkerverständigung arbeiten wir noch : =) Mit dem Genuss klappt`s ja schon mal.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.