Peter Ducke und die Hamburger

Genuss Salon 17.08.2012 keine Kommentare

Also 80 Burger in Form und Größe herzustellen das hatte ich mir ehrlich gesagt sehr viel aufwendiger und anstrengender vorgestellt.

Meine Hamburger sind für eine Gruppe von Kindern, die kleine Fußballstars aus Nordhausen werden wollen und für dieses Ziel eine Woche mit Peter Ducke 1a BallKicken übten.

Einen Ketchup hab ich noch gekocht, viele von Euch kennen den ja schon, meinen „Tom im Glück“ … heute schmeckt er so besonders köstlich, das ich überlege, ihn doch wieder in mein Programm aufzunehmen, nun … mal schaun.

Ja, vielen Dank an die Fußballhelden, so viele Komplimente habt ihr mir gemacht … ich bin noch ganz gerührt von strahlenden Augen und Sätzen wie:“Sie sind ja so nett und die Hamburger sind die besten.“ Herrlich auch:“Können Sie bitte einen Burgerladen hier in Nordhausen aufmachen, wir kommen dann auch immer zu Ihnen.“ 

Ach Kinder … das war ein toller Mittag und zum Abschied noch ein Küsschen von Peter Ducke … Freude + Genuss pur!! 

Peter Ducke und die Hamburger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert