Aus Liebe zum Gemüse

Genuss Salon 19.09.2013 keine Kommentare

Seit einiger Zeit gibt es Donnerstags Grünzeug. Also nicht nur Gemüse, Salat und andere Gartengenüsse, nein ich meine Vegetarisches. Also was heißt, ich meine. Die Welt da draußen meint das. Denn irgendwie hat sich dieser Donnerstag zum Veggieday gemausert. Er kommt mit Vegietariertag daher, mit Meat off und Veggietag oder auch meat free day.

Ehrlich gesagt ist es mir ziemlich egal wie dieser Tag heißt! Gut finde ich, dass sich Menschen Gedanken machen, den Fleischkonsum zu senken. Da gibt es manigfache Gründe für. Auch das, Ihr lieben Genießer, ist mir egal. Doch gut, dass Ihr es macht.

Deshalb unterstütze ich den Veggieday – den fleischlosen Tag. Von mir aus könnte es auch wieder ausschließlich den guten Sonntagsbraten geben. Vielleicht würde das in den Verbraucherköpfen freisetzen, dass es etwas Besonderes ist, sich einen guten Braten zu gönnen.

Mal ganz davon abgesehen, dass es sowieso etwas Besonderes ist, sich jeden Tag Essen zu leisten. Jedes Essen, jeden Tag. Bananen, Salat, Schokolade,  Bratwurst, Steak, Käse, Burger wohin ich schaue: überall gibt es Essen.

Qualitäten, Güte und Geschmack? Gute Güte, das ist ein ganz anderes Thema. Also deshalb heute: Gemüse. Salat. Einen Gemüsesalat. Und Obst.

Für eine große Schüssel habe ich zwei Kohlrabi, zwei Lauch, vier Möhren, eine rote Zwiebel, eine Limette und zwei Äpfel verbraucht. Das Gemüse habe ich geschält und nach einander blanchiert. Die Zwiebel habe ich gepellt, in Ringe geschnitten und in Butter angebraten. In dieser Pfanne sind dann auch die geschälten Apfelspalten gelandet. Dahin habe ich den Saft von der ausgepressten Limette geschüttet und noch einen Teelöffel Zimtöl gerührt.

Zimtöl? Jawohl! Wenig dosiert ist es ein toller Kick zu Äpfeln, Süßspeisen und für meine Zunge auch hier zum Salat. Sonst habe ich nur Salz und Pfeffer verwendet.

Dazu? Eine Butterstulle oder ein Vollkornbrot mit Käse. Wie es Euch gefällt.
Leckeren Donnerstag und holt Euch das Zimtöl in Eure Küche – www.der-genuss-shop.net/beste-öle/   das lohnt sich und ist ein wunderbarer Herbstbegleiter, yammmieehh!

                              Katrine
Lihn – Eure GenussTrainerin ®

Aus Liebe zum Gemüse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert