Das Beste aus der Keule

Genuss Salon 02.06.2013 keine Kommentare

Zum Wochenende könnten wir uns über Glaubensbekenntnisse unterhalten.
Könnten! Ja, genau!

Worum geht’s denn? Tja, also in erster Linie um den Genuss, in zweiter um das Essen, ach! Und, ja ganz genau und ganz besonders, geht es heute um…

den Schinken!
Das Hinterteil, die Keule! Das teuerste Stück des Schweins, wenn ich denn meinen MetzgerFreunden glauben kann. Ja, kann ich!
Heute geht es, öhm, um den Schinken zum Spargel. Geräuchert. Gekocht.
Gekocht und geräuchert, oder doch eher roh?
Ich bin da mal gaaanz Frau und sag Euch: „Ich will ALLES. Roh, gekocht, von mir aus auch gepökelt. Ich WILL Schinken.“


Und Ihr? Was mögt Ihr zu Eurem Spargel?
Bin gespannt über Eure Nachrichten und wünsche Euch einen zauberhaften Sonntag!!
                                    Eure
Katrine – die GenussTrainerin ®
Das Beste aus der Keule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert