Frisches aus Los Llanos

Genuss Salon 05.04.2013 keine Kommentare

Die
Markthalle in Los Llanos ist für mich wie ein Kinderparadies. Hier
gibt es die frischen Gemüse der Saison und direkt ohne Umwege und
schwups in meinem Mund landet eine Erdbeere.
Versöhnt
mit der Anreise? Mal ehrlich, so seh ich das nicht, aber:
was
soll`s! Angekommen – überlebt – keinen Schaden genommen!
Grüne
Bohnen, Steak, frische Kartoffeln, Minze, Ingwer und Tomaten satt.
Wobei,
die roten Dinger schmecken auch hier noch nicht wirklich. Es ist und
war bisher zu kalt. Verrückte Welt? Hm, ich weiß nicht. Es ist
schon sehr von Menschenhand gemacht und das macht nachdenklich, mal
wieder!
Doch
was hilft es momentan? Es ist wie es ist, ja. Das macht es nicht
besser – stimmt! Ich möchte jetzt erstmal genießen, also keine
Weltverbessererthesen; einfach mal im Hier und Jetzt sein! Die
frischen Gemüse gepaart mit Sonne und Luft bei 22 Grad nehmen,
festhalten und ja: genießen!
Frisches aus Los Llanos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert