Gerührt nicht gestampft

Genuss Salon 29.05.2013 keine Kommentare

Um mein Versprechen einzuhalten, diese Woche schnellen Genuss zu präsentieren und dabei auch noch neue Genüsse einfliessen zu lassen…
hab ich hier mal was gaaanz anderes gekocht:

KartoffelStampf mit Basilikum, Tomatenspalten, einem Hauch von Knobi!

Dazu koche ich pro Person 3 mittelgroße Kartoffeln.
Nehme pro Person eine dicke schöne reife Tomaten und zieh ihr das „Fell“ ab und entkerne sie. Dann schneid ich die roten Freunde in Spalten.
2 Knoblauchzehen schäle ich und hack sie klein.
Eine Handvoll Basilikumblätter werden gerupft.

Wenn die Kartoffeln nach gut 20 Minuten gar sind, gieße ich sie ab, fange aber zwei, drei Esslöffel Kartoffelwasser auf und gebe die Kartoffeln in eine Schüssel und zerkleinere sie mit einem Löffel, dann gieße ich das KochWasser auf das Mus. 

Ich gebe einen Esslöffel ZitronenOlivenÖl und zwei Esslöffel Butter in den Kartoffeltopf und lasse diese beiden Komponenten einmal aufblubbern. Kartoffeln dazu geben und unter ständigem Rühren wieder heiss machen. (Bluse heben reicht leider nicht ;-))

TomatenBasilikumKnobiMischung auf die Kartoffeln legen, mit ZitronenSalz und gut 20gr gehobeltem Parmesan würzen. Einen Schuss Schlagsahne angießen und alles gut verrühren.

Noch einmal aufkochen lassen und sofort servieren.

Für die Freunde der Fleischeslust: Lammsteaks oder Lammlachse braten und dazu reichen – supersuperSonnenGlück – auch ganz OHNE Sonne!

Na dann einen schönen Mittwoch und immer hübsch und glücklich bleiben…
irgendwann scheint auch wieder die Sonne, ach!!

                                 Eure
Katrine – die GenussTrainerin ®
 

Gerührt nicht gestampft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert