Hier tanzen die Forellen!

Genuss Salon 28.06.2013 keine Kommentare

Es ist das pure Idyll am Kaiserteich in Osterode am Harz. Seit mehr als 20 Jahren besteht die Tradition der Forellenzucht von Dieter + Margret Büch.
Hier kaufe ich meine Forellen, sowohl die Frischen als auch die Geräucherten.

                         

Geheim sind die Rezepturen! Weder die Zusammensetzung des Fischfutters, noch des Brennholzes für die Räucherei sind bekannt. Kein Wort kommt über die Lippen der stolzen FischerFamilie 

                                                                  

Sie sind keine Fischer, nein, nein. Das was mal ein Hobby war, ist auch eins geblieben. Doch die Beliebtheit der Forellen ist groß und so wird hier nun jeden Tag gefischt, gewässert, gehegt und gepflegt.

Ich kaufe heute geräucherte Fische. Dazu werde ich einen Teller mit Kartoffelscheiben anrichten – à la Carpacio – die Foto folgen…

Und dann mach ich uns Fischlein. Da staunt Ihr! 
Ja, ich kann Fischlein machen, hihi! Die Grundvoraussetzung dafür ist der Eiswürfelbereiter – hier:

                                                                               Und dann nehm ich 140ml Wasser und 
                                                                                        koch die mit 3 Tl AgarAgar auf.

Während dieses Geliermittel kocht, verrühre:
125gr Schmand mit frischem einem Stück frischen Meerrettich, Limettensaft und einer Prise Zitronesalz.

Die kommen nun für eine gute Stunde in den Kühlschrank. Wenn es schneller gehen soll, erhöhe ich die Menge AgarAgar. Schon ab 5 Teelöffeln werden die 125gr sofort steif.

Ja und hier kommt das Foto mit dem Trick der gleichmässigen Kartoffelscheiben. Der gute Eierschneider arbeitet für mich, fein!

Und die Fischlein kommen aus dem Kühlschrank…Überraschung!

Dann tummeln sie sich auf den Rücken der „echtenKameraden“.

FröhlicheFreitagsForellen.
Einen tollen Start in das Wochenende,
mit frischemGenuss!
Eure Katrine – die
GenussTrainerin ®

Hier tanzen die Forellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert