Internationaler Genuss für kluge Köpfe

Genuss Salon 11.10.2013 keine Kommentare

Seit 1901 gibt es jährlich die Verleihung der Nobelpreise. Dies ist, darf ich den verschiedenen Berichterstattern glauben, die wichtigste Auszeichnung für Wissenschaftler. Jedenfalls in den Kategorien Chemie, Physik und Medizin.

In den Bereichen Literatur, Frieden und Wirtschaft sind die Ausgezeichneten nicht zwingend Wissenschaftler. Die Ehre jedoch, ist für alle Preisträger riesig.

Für mich ist dies ein Aspekt der Genuss mit einschließt. Der Nobelpreis gehört zu meinen jährlichen Favoriten. Wer kümmert sich um was? Was ist wem besonders wichtig? Diese Facetten sind für mich umfassend und daher gleichwohl ein Genussthema.

Die hochrangigen internationalen Forscher, Wissenschaftler, Politiker, Literaten und so weiter und so fort sind eine interessante Gruppierung. Was mögen die Herrschaften während ihres täglichen Arbeitslebens wohl essen? Sehr wahrscheinlich wird sich der Prozess der Nahrungsaufnahme ähnlich wie in unserem Berufsleben abspielen: eher nebensächlich. Leider!

Ich hab daher eine Speise für die frisch gebackenen Ehrenträger gerührt. Ja, das ist ziemlich rührend von mir, denn die Hochdekorierten kriegen davon nichts mit. Nicht schlimm. Ich hab mir trotzdem viel Mühe mit meiner internationalen Süßspeise gegeben. 

Süß weil so ein Preis das Leben versüßt. International? Na, das versteht sich wohl von selbst. Und da unter den Medizinmeistern ein Niedersachse ist, habe ich auch ein bisschen Deutschen Genuss in die Schale gerührt!

Diese bunte Formation reicht für vier bis sechs Genießer:

600 Gramm Joghurt, 200 Frischkäse und 200gr Schmand mit zwei reifen Bananen mischen. Dazu kommen Haferkekse, 1 Esslöffel Kaffeeöl, drei Teelöffel Winterzucker (den gibt es demnächst bei mir im Shop) und diese Creme richtig gut aufschlagen und dann in eine Schüssel geben.

Obenauf kommt eine geschnittene Mango, eine Handvoll Nusskerne sowie Rosinen. Zur kompletten Versüßung brösele ich noch zwei Riegel Schokolade zwischen die bunte Mischung.

Mit guten Zutaten schlau geschlemmt. Viel Freude beim Zubereiten und „noblen“ Verkosten,                         

                            Katrine
Lihn

die
GenussTrainerin ®

Internationaler Genuss für kluge Köpfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert