Ketchup ist Kult

Genuss Salon 14.08.2013 1 Kommentar
Ganz egal, ob große, kleine, mittlere Genießer. 
Junge, alte, jung gebliebene oder Minis.
Alle lieben Ketchup!
Den roten, der ein bisschen süß schmeckt.
Schon 1900 machte die Firma Heinz Werbung für ihre Flaschen.
Heute sind die Regale voller Produkte mit roten Flüssigkeiten.
Mit Aroma, ohne Aroma.
Markenprodukte, Namenlose, Glasflaschen, Plastik,
es gibt ALLES. 
Doch in einem sind sich die Fans einig:
Der klassische Tomatenketchup ist Kult.
Direkt gefolgt vom Gewürz- und Curryketchup.
Da hab ich doch mal was für Euch gekocht:
           1.500 gr frische Tomaten
           überbrüht, enthäutet

           1 große rote Zwiebel geschält 
                                      und gehackt
                                      2 Stangen Zimt
                                      1 Esslöffel Ingwer
                                      125gr Ahornsirup
                                      125ml Honigessig
                                      2 Tl Zitronensalz
Alles einmal aufkochen. 
Deckel abnehmen und 2 Stunden simmern lassen.
In gespülte heisse Flaschen füllen und mit Korken 
                   oder Schraubdeckel verschließen.

Für Kinder und die, die es gern purer mögen. Gibt es den KetSChaP nur mit reinsten roten reifen Tomaten und dazu Zitrone, Ahornsirup und Salz. 
Genuss fertig!

Kultiger Geschmack und dazu Würstchen 
oder einfach eine Ladung Nudeln.
Himmlische Vorfreude 
kommt heute aus meiner Werkstatt.
Tomatig gute Grüße!

Eure
Katrine – die GenussTrainerin ®

Ketchup ist Kult

One thought on “Ketchup ist Kult

  • 15. August 2013 at 7:09
    Permalink

    Herrlich, das Rezept kommt genau zur richtigen Erntezeit. Wie lange ist Dein Ketchub haltbar?
    L.G. nika

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.