Mädchen tragen rosa und ich auch

Genuss Salon 01.09.2013 keine Kommentare

Schon so viele Jahre wünsche ich mir ein Dirndl. Immer wieder habe ich in meinen Urlauben in Österreich Mieder und Röcke angezogen. Und dann? Ja und dann konnte ich mich nicht entscheiden. Soll ich wirklich eine solche Tracht tragen? Einmal, zweimal oder dreimal im Jahr und dann hängt das kostbare Stück im Schrank. Was tun lieber Leser?

Ihr ahnt es schon, ja? Ja! Dieses Jahr ist mir die Entscheidung abgenommen worden. Im wunderbaren St. Wolfgang dort wo das Rössl wohnt, dort folge ich meiner Bestimmung. Denn, im März hab ich von meiner lieben MamaJutta schon so eine tolle Strickjacke mit passender Bluse bekommen. Diese Art Kleidung kann ich überall tragen, mit Jeans oder im Sommer zur weißen Hose.

Dieser Strickjacke habe ich nun mein neues Kleid zu verdanken. Seht selbst:

Die Farbe der Jacke, selbst die Paspel der Tasche…
…perfekt das grüne Mieder mit der rosa Schürze.

Und das fühlt sich toll an. Ganz in Österreich angekommen. Für vier Tage ist es selbstverständlich diese Tracht zu tragen. Im Ort bei den Musikanten falle ich nicht auf in meinem rosapink Ensemble.

Nun sind die Tage schon gezählt, an denen ich das Rathaus in St. Gilgen, den farbenprächtigen Blumenschmuck und die einladenden kleinen Geschäfte betrachten kann. Ich bin glücklich, froh und auch ein klitzekleines bisschen stolz, dass ich das hier Alles so erleben darf.
Eine Bildergeschichte und ein paar kleine Rezepte folgen in den nächsten Tagen. Und sagt mir, wer von Euch auch eine Tracht trägt? 
Ich freu mich auf Eure Mails und vielleicht auch Fotos dazu, das wär ja toll!
Herzlichst, Bussi Baba*….

                    Eure
Katrine – die GenussTrainerin ®

*baba das sagen die Österreicher oft gemeinsam mit: Servus, Bussi Baba. So hat jedes Land seine Eigenheiten. Mir gefällt’s und Euch?

Ideen für eine kleine Reise, ach….
http://www.salzkammergut-guides.at

Mädchen tragen rosa und ich auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert