Mischen possible

Genuss Salon 13.08.2013 keine Kommentare

Gewürze und Kräuter stehen auf der Hitliste meines Genusses seit Jahren ganz oben. Immer wieder probiere ich Mischungen neu aus. Rosmarin mit Zucker, Kaffee mit Salz undsoweiterundsofort.

Mein Kräutersalz ist mein Liebster in der Küche. Ich streue es jeden Tag in eine meiner Speisen. Im Sommer ist allerdings das Zitronensalz genau so mein bester Freund.

Wenn Ihr mögt schaut mal hier:

http://www.aromenwerkstatt.net/deutschesursalz.html#.UgnpGxYswy4

Diesen Herbst werde ich eine neue Kreation zusammen stellen. Kurkuma und Ingwer sollen sich darin finden. 

Habt Ihr bestimmte Vorlieben?  
Schreibt mir gern mal was so in Eurer Küche steht.
Für die nächsten Tage steht bei mir ALLES im Zeichen des Genusses für das Wochenende in der Villa Schöningen. Da rühre ich für Euch noch mal einen großen Topf mit Extra Elixier. Es duftet nach Balsamico und fruchtiger Orange, ach! So schön sämig sprudelt’s und schmatzt so vor sich hin. Ja, das ist fein!

Die Mischung macht’s. Besonders pfiffig ist es, sich kleinere Mengen in Gläser abzufüllen und damit zu spielen. 
Mein Tipp für heute: Sommerkräuter wie Oregano, Thymian, Bohnenkraut und Rosmarin nach Belieben mischen. Dahinein eine gehackte Knoblauchzehe geben und zur farblichen Unterstützung einige Blättchen Lavendel.
Wenn Ihr Lamm mögt, rührt aus diesen Kräutern mit Öl und Zitronensaft eine Marinade. Toll auf dem Grill, schmeckt aber auch aus der Pfanne.
Oder Ihr nehmt einen Esslöffel Zucker und gebt die Kräuter ohne Knoblauch hinein. Himmlisch auf Pfannkuchen mit Obst oder einfach über einen Joghurt streuen.
Wundervollen Dienstag – die Mischung macht‘ s!

               Eure
Katrine – die GenussTrainerin ®

Mischen possible

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert