SAT1 und die Kuchen von Mareike

Genuss Salon 27.08.2013 3 Kommentare
Meine Zeit ist nun wieder die ohne Kinder. Das fühlt sich nach den vier Tagen schon seltsam an. Ich hab mich sehr wohl gefühlt in der kleinen Familie. Doch nun geht mein eigenes Leben hier mal weiter. Und dazu gibt es heute eine kleine Geschichte aus der Welt des Bloggens.

Neulich klingelte das Telefon. Noch nichts Ungewöhnliches, stimmt. Die Stimme am anderen Ende gehört einer jungen Frau und die fragte, ob ich zu einem Casting kommen wolle. Ach! Ja, eine Backshow sei in Planung. Ein neues Format mit der Moderatorin Britt.

Wer ist das? Tut mir leid, aber ich kenne keine Frau mit dem Namen. Wie gut dass es das wahre Internetz gibt. Nun weiß auch ich, dass diese Frau eine bekannte Moderatorin von SAT1 ist.
Wenn Ihr mögt, schaut mal hier: http://themen.t-online.de/news/britt-hagedorn

Na, lange Rede wenig Sinn. Ich habe alle Informationen erhalten und dann um einen Tag Bedenkzeit gegeben. In diesen 24 Stunden habe ich den Fragebogen ausgefüllt und gedacht. Na warum eigentlich nicht. Erstmal geht es um das Dabeisein und ob dann wirklich eine Sendung ins Fernsehen kommt? Back ich doch einfach mal mit denen. 
Ja, keine Sorge ich mach’s kurz und lass auch die Kirche im Dorf. 
Dies ist übrigens die Kirche Peter und Paul und sie befindet sich am Bassinplatz im schönen Potsdam. Kleines bisschen Kultur darf hier heute echt nicht fehlen.
Ach so. Ja, ich wollte es kurz machen, hüstel!
Also: Das Casting findet an einem Samstag im Herzen Berlins statt. Vierzig Kuchen präsentierten sich und alle wollten in die Show. Alle? Ich bin mir ziemlich sicher, dass 90% gern dabei sein möchten.
Dazu gehört auch die Frau, die den „Britt-Kuchen“ buk. Sie hat ein echtes Kunstwerk geschaffen. Mit dem Konterfei der Talkmasterin. Das hat allerdings nicht geholfen. Keine Show – kein Fernsehen. Und darum auch hier: kein Foto.
Dafür aber die leckeren Produkte aus dem Backofen der jungen Britt-Kuchen-Berlinerin. Sie hat für mich zum DesigngiftSommer gebacken http://designgift.de/index.php?site=vss und nicht für die Mattscheibe. Reales Leben eben!
Alte Rezepte, einfach herrlich.
Käsekuchen wie von Oma. Cremig und mit einem tollen Geschmack. So is(s)t Kuchen und so mag ich ihn besonders gern.
Der Pflaumenhefekuchen vom Blech hat die Geschmäcker der Besucher erreicht. Köstlichst!!
Ja und hier kommt sie, die junge Frau. Ihr Name ist Mareike Winter. Sie lebt in Berlin und backt für ihr Leben gern. Mich hat sie während des Castings mit ihrem strahlenden Lächeln begeistert. Doch nach der Auswahl der Jury war sie plötzlich weg.
Und plötzlich wie sie verschwand, tauchte sie wieder auf. Wir trafen uns virtuell bei einem dieser sozialen Netzwerke. Ja, genau dort, wo wir alle unsere Freunde haben.  
Nach einigen kleinen Zeilen haben wir wie früher einfach zum Hörer gegriffen und uns verabredet. Ja und dann kamen die Kuchen ins Spiel und das Geschehen nahm seinen Lauf.
Vielen Dank für die prompte und unkomplizierte Lieferung der vier Kuchen. 
Das war wirklich eine tolle Hilfe und ein prima Dienst von Mareike. 
Ich freue mich auf unser nächstes Treffen. Dann gibt es Herbstliches aus dem Ofen und wir trinken einen Schluck Roten dazu. Das wird fein. Unsere Öffentlichkeit heißt nicht SAT1, wir treffen uns im wirklichen Leben.
Nun seid auch Ihr neugierig auf das Mädchen mit den herrlichen heissen Genüssen à la Großmama? Na dann kommt mit, ich lade Euch ein sie kennen zu lernen. 
Mareike schreibt ein Kuchentagebuch http://biskuitwerkstatt.blogspot.de und wenn Ihr möchtet besucht sie auch hier:www.facebook.com/pages/Biskuitwerkstatt/401109283319991?ref=hl
Hmmmm ich kann es schon riechen, wie es duftet aus der Küche mit dem leckeren Gebäck. Dazu einen genüsslichen Dienstag mit einem Gruß 
aus meiner Werkstatt.

                     Eure
Katrine – die GenussTrainerin ®

Ach und wenn Ihr die Rezepte zu den Kuchen möchtet, schreibt einfach eine Mail an die@genusstrainerin.net

SAT1 und die Kuchen von Mareike

3 thoughts on “SAT1 und die Kuchen von Mareike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.