Sonnenschein Samstag

Genuss Salon 13.07.2013 4 Kommentare
Gute Laune – guten Morgen – hallo Samstag!
Mit Sonnenschein aufzuwachen, ach ist das wundervoll.
Da gönn ich mir einen großen Becher Kaffee,
eine köstliche Scheibe Bäckerbrot mit Rahmkäse
und dazu lese ich ausgiebig die Zeitung.
Das ist mein Gefühl vom Wochenende.
Nachher gehe ich noch auf den Markt.
So gegen elf. Dann treffe ich ein paar gleichgesinnte
bunte Vögel…
Schwätzchen halten, vielleicht nen Espresso schlürfen 
und auf jeden Fall ein großes Eis essen.
Für heute Abend werde ich ein paar Kartoffeln kaufen
und geräucherten Lachs.
Besuch kommt aus Hamburg und ich weiß, dass
Reibekuchen ganz oben auf der Glücksskala stehen. 
Die Zubereitung ist ja so simpel.
Ich schäle ungefähr 600gr Kartoffen und eine Zwiebel.
Damit die Kartoffeln nicht braun werden presse ich eine halbe Zitrone aus.
Dazu nehme ich noch 1 Esslöffel Speisestärke, ein Ei, Salz und Pfeffer.
Diese Zutaten gebe ich meiner schlauen Küchenhilfe Orely 
(na, erinnert Ihr Euch an sie??). Also bitte!!
Und dann werden kleine knusprige braune Taler gebacken.
Dazu gibt es eine Creme aus Schmand mit frischem Meerrettich
und ZitronenSalz. Lachs mit Dill und einen
dicken Klacks LachsundLecker.
Wie heissen denn bei Euch diesen Kartoffelkuchen?
Puffer?
Reibekuchen?
Rievkooche?
Kartoffelplätzchen?
Freu mich von Euch zu lesen und wünsche einen
lässigen Samstag!

Eure
Katrine – die GenussTrainerin ®

Sonnenschein Samstag

4 thoughts on “Sonnenschein Samstag

  • 13. Juli 2013 at 18:46
    Permalink

    Ich nenne sie auf deutsch Kartoffelpuffer, aber hier in den USA sind sie nur unter dem jiddischen Namen Latkes bekannt.

    Reply
  • 14. Juli 2013 at 10:12
    Permalink

    Bei uns heißen sie Kartoffelpuffer.

    Reply
  • 14. Juli 2013 at 12:37
    Permalink

    Hallo Anonym,
    Danke für Deine Nachricht. In Niedersachsen heißen sie auch so.
    Und sie haben sooo gut geschmeckt…

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.