Wenn das Ei in der Pfanne in der hüpft

Genuss Salon 17.08.2013 2 Kommentare

Die Polenta strahlt so gelb wie die Sonne. 
Die Tomaten darin sind so saftig und frisch wie der Tag. Sommer herrscht in der Stadt. 

Genuss gibt es aus der Pfanne, heiß gerührt.
Schmurgelnd gebraten. 

Wundervolle Momente, heute an
diesem Samstag im Garten der Villa Schöningen.

Es gibt weiße Stände mit Handwerk aus Berlin, Hamburg und Potsdam.
Schlendernde Menschen, schauen sich um und bestaunen die Waren. Tapas aus der Region. Selbst genähte Taschen, handgefertigte Seifen. Ideen und Interessantes wohin das Auge schaut.

Ich brate Spiegeleier für Alle. Meine Schüssel ist prall gefüllt mit den braunen Dingern von glücklichen Hühnern. Ach, die Butter zischt in der Pfanne. 

Es duftet und die Gäste freuen sich an der Pracht. Ja, es ist auch die Pracht der Umgebung. Hier direkt an der Berliner Straße. Hier fast mitten im Weltkulturerbe.

Entspannte Gesichter, lachende Augen und
glückliche Kinder. So gefällt mir das!

Ich habe noch Olivenöl, Essig, Kräuter und beste
Zutaten aus der Region mitgebracht. Auch Tomaten in Hülle und Fülle. Leckeres Bäckerbrot und köstliches Pesto frisch gerührt.

Dazu tanzt die Sonne und das Licht spielt in den Bäumen.
Doch nun neigt sich der Tag. Einige Gäste sitzen noch auf den Bänken und schmauseln. Die Polentaklötze sind ausverkauft und der Käsekuchen auch.

Morgen am Sonntag gibt es Frühstück ab 11 Uhr.
Frischen Kaffee vom Espressomann und bei mir gleich
nebenan Schokotörtchen.

Ich geh jetzt schlafen und denk schon an morgen.
Ricotta wird’s dann geben. gerührt mit Limetten und 
Kräutersalz. Dazu ein Spiegelei, ach nein, ich nehm doch lieber zwei.

Schlaft schön und freut Euch auf einen Sonntag mit mir und all den anderen in und an den schönen Ständen.

                     Eure
Katrine – die GenussTrainerin ®

Von 11 Uhr bis 18 Uhr bin ich wieder da und zähl auf Euch. 

Wenn das Ei in der Pfanne in der hüpft

2 thoughts on “Wenn das Ei in der Pfanne in der hüpft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.