Wie ist Dein Name? Mein Fisch…

Genuss Salon 21.06.2013 keine Kommentare
TALER
FLADEN
BURGER
FRIKADELLE
Heute schon an den Fisch für den Freitag gedacht?
Den FreitagsFisch?
Die Tradition des Genusses?
Okay, ich hab Lust auf „was“ Gebackenes und mach uns mal
ein paar…hihi, ja genau:
PÜFFERCHEN 
                                 für 8
flache-was-auch-immer-Dinger
dazu schäle und würfle ich 
600gr
Kartoffeln
zupfe mir 
250gr
geräucherten Lachs in Stücke
reibe dann 
1
EL Zitronenschale
und lege 
1
Ei und
Mehl
zum Bestäuben
zur Seite.
1-2
EL Butter + 1
EL Pflanzenöl brauche ich später zum Ausbraten.
Die
Kartoffeln koche ich in Salzwasser 10-15 Minuten gar. 
Lasse sie ein bisschen abdampfen, um sie dann zu zerstampfen. 
Den Stampf mische ich in einer Schüssel mit dem Lachs, der
Zitronenschale
und dem Ei.
Aus
dem Teig forme ich mir 8 runde Plätzchen, die bestäub ich mit etwas
 Mehl: also ich mehliere sie! Diesen Ausdruck mag ich so sehr ; -))
Dann geb ich Butter
und Öl in eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze, die lass ich einmal schäumen, um dann nacheinander die Taler – Fladen – Burger… goldbraun zu braten.
Diese feinen Fischlinge können gut im Ofen warten, 
bis Ihr sie Euch zu Gemüte führt. 
Wundervoll mit frischem Salat. Herrlich auch als Vorspeise und dazu FrischKäseKugeln oder Lachsvariationen.
Sie könnten auch FischBratlinge heißen, oder?
Wenn Ihr mögt, freu ich mich auf Eure Ideen zur Namensgebungen für die
heissen-runden-knusprigen-FreitagsSchmausel.*

Eure
Katrine – die GenussTrainerin ®



* schreibt an: ten.n1669881663ireni1669881663artss1669881663uneg@1669881663eid1669881663 

Wie ist Dein Name? Mein Fisch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert