Liebster Award, gewinnen mit Genuss!

Genuss Salon 25.02.2014 2 Kommentare

Vielen Dank an Franziska Bauer! Ich bin ja ganz entzückt über diese Auszeichnung! Franzi schreibt so frisch von der Seele weg. Ich lese diese Geschichten so gern am Wochenende gemütlich auf dem Sofa mit Kuscheldecke und Keks.

Doch so eine Auszeichnung gibt es nicht umsonst! Erstmal sind nun diese Fragen zu beantworten. Na, ich bin bereit. Auf los, geht’s los!

1. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Meine Gedanken und Ideen wollte ich gern öffentlich machen. Ich habe schon als Kind Geschichten und Gedichte geschrieben. Dann las ich über das Bloggen und griff zu Blog und Stift. 

2. Über welche Themen bloggst du?
Mein Ansatz ist der ganzheitliche Genuss. Es geht um Essen + Trinken, Lust + Liebe, Reisen + Kultur, Philosophie + Kunst. Mal schreibe ich Rezepte, koche und backe für alle möglichen Gelegenheiten. Es geht mir darum, Wissen und Eindrücke weiter zugeben. Bloggen bedeutet teilen! Ich teile meine Erlebnisse und Erfahrungen.

3. ACHTUNG, eigennützige Frage: Welche Fotokamera benutzt du für deine Bilder? (Ich möchte mir nämlich eine neue kaufen, bin aber unschlüssig welche gut ist)
Meistens mache ich meine Bilder mit dem iPhone. Manchmal nehme ich meine IXUS 115 HS. Für eine Fotoausrüstungs-Empfehlung bin ich nicht die Richtige. Tut mir leid!

4. Was für einen Job hast du neben dem Bloggen?
Meine Selbständigkeit besteht auch im Weitergeben von Genuss. Ich verkaufe „Hausgemachtes“, bin als Mietköchin unterwegs und entwickle Gewürze, die ich in meinem Shop und bei Partnern verkaufe. Und ich verkaufe Texte, Content zu entwickeln gehört seit vielen Jahren zu meinen Kernaufgaben.

5. Was inspiriert dich?
Tatsächlich das Leben. Ich gehe viel auf Wochenmärkte und spreche mit Bauern, Händlern und Züchtern. Das bringt mich auf Ideen, wie beispielsweise aus Möhren und Eiern einen Aufstrich zu „entwickeln“. Ich esse zu gern, deshalb koche, rühre, backe und experimentiere ich ständig. 

6. Wenn du etwas Bestimmtes auf der Welt verändern könntest, was wäre das?
Ach herje! Wenn es keine Gier mehr gäbe, keinen Neid und keine Mißgunst, dann gäbe es vielleicht auch keine Kriege mehr. 

Wenn ich eine Fee wär, würde ich allen Menschen die Intelligenz schenken, mit der sie ein selbst gewähltes Leben in Freiheit und Würde leben könnten. Mit Respekt und Achtung. 

Wer dagegen verstöße würde bestraft: Die mit Worten „Böses“ täten, verstummten! Die mit ihrem Körper „Etwas“ täten, erlahmten! Die Mörder, Missbraucher, Unterdrücker und Terroristen fielen tot um! WÜNSCHE…

7. Welchen Star würdest Du gern mal treffen?
Auch so eine „herje“ Frage. Einen Star? Es gibt einige Menschen, die ich gern mal treffen würde. Das sind nicht unbedingt Stars. Na gut, um der Frage willen. Anna Loos ist eine Frau, die mich interessiert und sie ist ein Star. Gut!

8. Welche sind deine Lieblingsorte in Deutschland und warum?
a. HAMBURG gehört seit meiner Kindheit zu meinen Toppstädten. Die Freiheit 
   des Hafens, die Eleganz der Villen, die Zurückhaltung der Menschen.  
b. WEIMAR, dort schwebt der Hauch des Wissens. Diese kleine Stadt mit dem
   wunderschönen Park an der Ilm und dem Geist von Goethe und Schiller.
c. POTSDAM, umgeben von Wasser und Grün. Kultur-historisch wertvoll, eine
   Stadt voller Gegensätze und der Ort, an dem ich meinen Kopf bette.

9. Wo wirst du dieses Jahr deinen Urlaub verbringen?
Einen ersten Urlaub habe ich in den Bergen in Österreich verbracht. Ski fahren, das ist so großartig! Sonst habe ich noch keine Pläne für dieses Jahr. Mal an die See und vielleicht im schmuddeligen Winter in den Süden. Doch jetzt kommt erst der Frühling und da gibt es kein Fernweh.

10. Hast du ein Vorbild? Wenn ja, wer und warum?
Mit Vorbildern halte ich es ähnlich wie mit den Stars. Es gibt ein paar sehr gebildete Frauen des 19. und 20. Jahrhunderts, denen ich Achtung zolle. Meine Vorbilder sind all jene Menschen, die sich nicht ducken. Die eine eigene Meinung haben und diese auch vertreten. Aber ein wirkliches echtes Vorbild? Nein.

11. Was wünscht du dir für deine Zukunft?
Frei bleiben zu können, möglichst gesund und dass es den Menschen, die ich liebe gut geht. Für 2014 wünsche ich mir viele hungrige Gäste und interessierte Leser meines Blogs sowie muntere Käufer meiner Kreationen!

Nun gönne ich mir erstmal einen heißen Milchkaffee.
Dabei denke ich mir elf Fragen aus. Das ist ist nicht mein 
Thema. Eher, die nächsten 11 Blogs zu benennen?
Na gut. Der Vorhang erhebt sich, raschelnd und mit einem Tusch kommen hier meine Nominierten:

Sandra mit Frau Bunt kocht
Olga mit Puhlskitchen
Michelle mit Allez-vite
Carolin mit Frau Kleid
Eva mit Evas Dirndl
Susanne Lieschen heiratet
Yvonne mit Experimente aus meiner Kueche
Harald mit Cahama
Irene mit Widmatt
Theresa mit Zitronenbaiser

Diese Auswahl habe ich aus den Blogforen zusammen getragen. Weitere liebe BloggerInnen für diesen Award sind willkommen. Einfach per Mail oder über Facebook melden. Der Award wird das ganze Jahr über vergeben und verdient haben ihn alle liebevollen Text-, Küchen-, Bach- und Genussfreunde!

Meine elf Fragen beantwortet bitte jede von Euch in ihrem Blog und nominiert die nächsten 10. Eine Vernetzung unter allen Beteiligten ist fein, köstlich, lecker und gewünscht! Gewollt und bewusst für das Motto: Wissen, teilen, bloggen!

  1. Wie entstand die Idee zum Blog?
  2. Was gibt es zum Frühstück? 
  3. Wie heißt Dein Lieblingsbuch und was bedeutet es für Dich?
  4. Was schmeckt für Dich nach Kindheit?
  5. Wie oft innerhalb einer Woche stehst Du am Herd?
  6. Hast Du ein Trostessen? Wenn ja, welches + warum? Wenn nicht, warum nicht?
  7. Wie is(s)t Dein perfekter Sonntag?
  8. Was steht immer in Deinem Kühlschrank?
  9. Bist Du eher ein „Fast“- oder „Slow“ Foodie?
  10. Wie sieht Dein Held des Tages aus?
  11. Wen möchtest Du soooo gern einmal küssen, oder mehrmals?
So liebe Bloggerfreunde nun habt Ihr diesen wundervollen Preis von mir erhalten. Bringt ihn auf Eure Seiten und bewerbt ihn wo auch immer ihr mögt. Erzählt allen Freunden und teilhabenden Lesern, dass ich Euch den Preis verlieh und verlinkt Euch mit mir und meiner Kolumne.
„Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie 
auf das Große vergebens warten.“ (Pearl S. Buck)
In diesem Sinn wünsche ich Euch eine wunderbare Zeiten mit Genuss in all seinen Facetten. Viel Freude beim Bloggen und auf Bald.

           Katrine Lihn – Die GenussTrainerin®

Liebster Award, gewinnen mit Genuss!

2 thoughts on “Liebster Award, gewinnen mit Genuss!

  • 25. Februar 2014 at 10:49
    Permalink

    Liebe Katrine,
    danke für dein Lob :). Einen wirklich tollen Beitrag hast du geschrieben und deine Antworten sind sehr interessant. Freue mich auf mehr :).
    Ganz viele liebe Grüße
    Franzi

    Reply
    • 25. Februar 2014 at 10:59
      Permalink

      Liebe Franzi,
      den Dank gebe ich direkt zurück.
      Und auf einen genüsslichen Austausch,
      Katrine

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.