Engelchen flieg

Genuss Produkt 20.11.2019 keine Kommentare

Guter Genuss mit einer Kelle Achtsamkeit von mir für dich: Engelchen flieg! Das ist wirklich so eine kleine schöne Geschichte, nicht nur zur Weihnachtszeit. Ein bisschen ist sie wie ein eigenes Geschenk für mich. Diese Gewürzmischung macht glücklich und passt in den Winter, wobei es natürlich jedem selbst überlassen ist, wann er Kaffee mit Schokolade und Muskat genießen möchte. Uiiiii …

 

Von mir für dich

Engelchen flieg

 

Herzenswünsche melden sich im stürmischen November! Es ist die Sehnsucht, die in uns allen steckt. Ein bisschen Nähe, ein Stück Geborgenheit. Unbewusstes wird immer dann bewusst, wenn du dich darauf einlassen kannst. Engelchen flieg, wird dich von nun an begleiten. Die kleinen gemahlen Stückchen duften nach Kaffee, Schokolade und geben einen Hauch Muskat ab. Das Engelchen tanzt mit dir durch die Dunkelheit und spendet Licht. Magie auf der Zunge!

Dieses Gewürz begleitet dich durch dick und dünn. Es macht wirklich glücklich und kann auch einen versöhnenden Einfluss haben. Also, es ist ein echtes HABEN-MUSS Produkt – ein von mir für dich!

Engelchen flieg passt zu allen winterlichen Desserts. Mit einem Hauch auf dem Vanillepudding oder einer winterlichen Panne Cotta, jubiliert das Herz. Großartig und mit einer Spur Individualität schmiegen sich die kleinen Flöckchen aus der Mühle am heißen Rosenkohl. Das duftet wie Weihnachten und schmeckt himmlisch. Oder besser gesagt engelsgleich.

 

 

Engelchen flieg 

 

 

Meine Rezepte für den Winter sind sehr traditionell und mit diesem kleinen Engelchen humorvoll, neu interpretiert. Der Wildbraten eignet sich ebenfalls für diese Gewürznote wie manch herrliches Gemüse.

Es gibt ja immer diese zwei Seiten der Medaille, Verzeihung,  des Geschmacks. Rotkohl mit Apfel, oder ohne? Frisch oder aus dem Glas. Wie bitte? Ja, in meiner Familie gibt es durchaus Anhänger von aufschrauben, heiß machen, etwas abschmecken und fertig.

Ob ich das gut finde? Naja. Wir können uns gern mal bei einem Spaziergang darüber unterhalten. Vielleicht magst du deine Einschätzung auch in den Kommentaren veröffentlichen. Haha! Isst die Katrine eigentlich Rotkohl aus dem Glas? Bin sehr gespannt, was du meinst …

Auf jeden Fall, passt das Engelchen flieg perfekt zum Rotkohl. Egal, ob aus dem Glas, tiefgefroren oder frisch. Für mich ist es wichtig, dass du dich mit deinen Speisen wohl fühlst. Alles andere ist Unsinn und schmeckt dann vor allem auch nicht.

Weihnachten steht fast vor der Tür

Guter Genuss liegt in diesen Wochen bereits in der Luft. Es ist die Zeit für Harmonie und Geist. Weihnachten steht fast vor der Tür, es sind nur noch vier Wochen. Da können die Planungen durchaus anlaufen.

Der Wunschzettel liegt bereit. Bei mir gibt es immer eine Art Seelenschmaus. Und selbstverständlich kommen fast alle Geschenke aus meiner Küche. Das versteht sich ja von selbst. Wobei nicht alle Produkte auf der Internetseite abgebildet sind. Du kannst auch kleine Kuchen bestellen oder andere Köstlichkeiten. Ruf mich dazu einfach an und dann besprechen wir deine persönliche Planung. Individuell, so mag ich es sehr.

Wer möchte wann, was essen? Und wer kommt wann zu Besuch? Ich liebe diese Zeit sehr und freue mich auf  Kerzenschein, Glitzerglanz zu Feenstaub.

Nächste Woche geht es mit dem Thema Heimatküche, Zeit für besondere Momente und Harmonie weiter. Da kommen meine Ideen auf das Papier und ganz sicher schenke ich dir weitere Rezeptideen. Bleib also einfach (immer) hier.

Kochen ist wie lieben für Lieben, Liebsten und Süßen! Mit meinem Engelchen flieg betreten wir eine neue Dimension – mit Liebe wie bei Johann Wolfgang von Goethe in diesen Zeilen:

Ohne dich, Liebste, was wären die Feste?

Ohne dich, Süße, was wäre der Tanz?

Wärst du mein Schatz nicht, so möcht‘ ich nicht tanzen.

Bleibst du es immer, ist Leben ein Fest.

 

So tanzen und lachen wir gemeinsam; Liebste, Liebe, Schatz und Genießerfreund. Schmauseln wir uns durch das Leben in der Gemeinschaft mit bestem Genuss. Nächste Woche sehen wir uns hier wieder und das ist mir schon heute, ein Fest.

 

Katrine – mit einem Zuckerschnuten Gruß, engelchenfein  – (für dich …) 

 

 

 

 

 

#Werbung für mich und ohne Bezahlung – hoffe es gefällt dir und dieser Satz ist (wie immer) für die DSGVO

Engelchen flieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.