Frühlingsgefühle

Genuss Eine Prise Glück 03.04.2019 keine Kommentare

April, April, der macht was er will: Stimmt so gar nicht: Erstens kommen die Frühlingsgefühle in Wallung, zweitens bringen Regen und Sonne viel Frisches. Außerdem gefällt es mir sehr gut, wenn Jemand macht was er will. Seinen eigenen Weg geht und sich nicht normiert. Individuen die sich klar unterscheiden und abgrenzen sind meine Favoriten. Sei einzigartig, sei Du; denn alle Anderen gibt es schon. Das ist eine meiner Devisen.

 

In einer Welt, die sich ständig verändert

Köstlichkeiten im Frühling

Diese Art von Generalisierung nervt mich! Heute werde ich mancher Orts komisch angeschaut, weil ich keine Veganerin bin, noch nicht mal Vegetarierin. Ach Du Schreck. In einer Welt, die sich ständig verändert, ist es nicht leicht bei sich selbst zu bleiben. In immer mehr Lebensbereichen gilt „nur das eine Wahre,“ doch ich frage mich, was soll das sein? Das wahre Gemüse, das echte Superfood und was kommt in den nächsten Monaten in Mode? Gibt es gar keine Art von Beständigkeit mehr?

Eines steht sicher fest, im Frühling beginnt das neue Leben. Alles erwacht. Die Blumen, die Bäume und die Vögel machen den April zu einem guten Monat. Ich liebe diese Zeit so sehr. Die Welt verändert sich grad rasant, manchmal ist mir das wirklich piepegal. Meine Frühlingsgefühle lasse ich mir von niemanden nehmen und meine Lust auf Genuss auch nicht.

Mein Wohlfühlfaktor liegt in meiner inneren Stärke. In den vergangenen Jahren habe ich mein inneres Ich gefunden. Mit allem Wohl und Wehe, mit den guten und nicht so guten Seiten. Einige meiner Barrieren habe ich bezwungen, an anderen arbeite ich stetig weiter. Meine feste Überzeugung ist, Du bist nie fertig. Es gibt immer noch Vieles zu erfahren, zu lernen und anzunehmen, das macht das Leben aus. Dazu bringt es eine ganze Menge Spaß und Freude. Natürlich nicht immer, es ist eben nicht rosarot dieses Dasein.

Disziplin und Geduld sind großartige Begleiter, ohne sie hätte ich manchen Meilenstein nicht geschafft. Jetzt starte ich munter in die nächste Saison. Bald gibt es den ersten Spargel und die kleinen Genüsse machen mir jetzt schon Lust auf meine nächsten Veranstaltungen und Kurse.

 

Frühlingsgefühle

In der Kochschule in Berlin-Schöneberg starten wir am Samstag den 13. April mit einem Kurs zum Thema Frühlingsgefühle. Schau mal auf der Internetseite und melde Dich gleich an. Es gibt nur noch wenige Plätze – klick einfach HIER.  Dieser Abend steht ganz im Zeichen der frischen Köstlichkeiten und ich nehme dazu ein Zitat von George Bernhard Shaw: „Keine Liebe ist aufrichtiger als die Liebe zum Essen.“ 

Am Karfreitag öffne ich meine private Tür zu einem Kultur Brunch, dabei geht es um die Gemeinschaft. Das WIR-Gefühl möchte ich gern stärken, eines meiner Topthemen diesen Jahres. Freundschaften schließen ist ein großes Feld! Ich fange im Kleinen an, bringe Menschen zusammen und möchte so ein Netzwerk Gleichgesinnter schaffen. Uns verbindet das Gespräch, gewürzt mit Köstlichkeiten vom Land. 

Frühlingsgefühle mit ungewöhnlichen Auswirkungen. Achtsamkeit und Respekt sind das zentrale Bindeglied der Gemeinschaften. Die sich ständig beschleunigende technische Welt wird dazu führen, dass wir uns immer wieder neu erfinden müssen. Das gilt im Besonderen für die junge Generation. Doch auch wir Best-Ager sollen bei unseren Antworten nicht stehen bleiben, sonst besteht die Gefahr, dass wir den Kontakt zur Lebenswirklichkeit verlieren. „Das war doch immer so“ gehört der Vergangenheit an.

Offenheit und Unvoreingenommenheit sind wesentliche Qualitäten, die es zu kultivieren gilt. Dazu befasse ich mich mit der Beziehungskultur; mein Thema der nächsten Woche. Seit längerem interessiere ich mich für den Neurobiologen Gerald Hüther und seiner Akademie für Potentialentfaltung. Meine persönliche Art der Herausforderung, Neues zu lernen, Informationen aufzunehmen und dies in einer eigenen Ideenschmiede zu begründen. Bleib dran und werde Teil meines Netzwerkes!

Eine schöne und zufriedene Woche wünsche ich auf diesem Wege!

 

Katrine – Frühlingsgefühle mit vielen neuen Ideen


 

 

 

Heute steckt #Werbung wegen Verlinkung in diesem Text; unbezahlt nach den Regeln der DSGVO

Frühlingsgefühle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.