Heimat@Box

So schmeckt Heimat!

Drei kleine Gläser mit besten Gelees vom Land. Die Box als Garant für Deine Erinnerung. Heimat, Kindheit, da steckt eine Menge Potential drin. Ich liebe diese Box, denn sie schenkt mir das, was mir gut tut – Genuss in friedlichen Momenten. Ganz viel warmer Dank geht direkt dabei an meine Familie und Freunde! Stunden prall gefüllt mit purzelnden Gedanken an Kindertage, Pickel und erste heiße Küsse. Das hatten wir Alle, diese Gefühle sind in uns verankert!

 

Heimat@Box

 

Was kann es Köstlicheres geben als eine Erinnerung? So schmeckt Heimat; egal woher Du kommst. Naja, vielleicht ist das ein bisschen übertrieben. Aber eben nur ein bisschen. Die Menschheit liebt Äpfel! Die Deutschen sind ganz verrückt nach Quitten. Ach und ich habe meine amerikanischen Gäste immer und immer wieder mit Roter Bete glücklich gemacht. Gleichwohl steckt hier in dieser Heimatbox wirklich für jede Erinnerung etwas drin. Welche Frucht schmeckt Dir am Besten? Woran denkst Du, wenn Du die Birne schmeckst? Hat Rote Bete nicht so was Morbides? Keine Ahnung warum, aber ich fühle mich plötzlich wie auf dem Land, im Stall und schmecke gedanklich den Boden. Klingt ein bisschen verrückt? Na, und!

Ubi bene – ibi patria

Du liebtest es als Kind über die Wiesen zu laufen und danach in einen saftigen Apfel zu beißen! Wie ich dieses Gefühl kenne, wenn die Zähne die Schale durchdringen – knapps knirsch schmatz und der Saft am Kinn runter läuft. Die Süße mit so einem klitzekleinem Säurespritzer, der macht Dich husten und lachen zugleich. Äpfel, sie sind die Begleiter des ewigen Lebens. Die Frucht der Versuchung! Jeder liebt sie. Die kleine Roten, die dicken Gelben, die mittleren Bunten – Äpfel sind überall auf der Welt zuhause!

Hier kommt der Apfel als Gelee zum Einsatz. Du kannst es einfach so vom Löffel lutschen; schließ dabei die Augen und lass die Engelchen im Himmel singen. Das Gelee schmeckt zum Frühstück, auf Brötchen, Brot und Hörnchen. Außerdem ist es eine fruchtige Beigabe zur Salatsauce – ein Löffelchen mit etwas Sonnenblumenöl aufschlagen, im Winter ist auch Walnussöl herrlich; salzen dazu einige Spritzer Zitronensaft geben = schon fertig!

Wo es schön is(s)t – ist Heimat

Die Quitte in dieser Box schmeckt so wie sie sein muss. Etwas bitter, erdig. Dazu passen die kleinen scharfen roten Beeren excellent. Ich liebe diese Mischung aus Süße und Schärfe. Der perfekte Begleiter zur Entenbrust. Die Quitte, sie duftet streng und doch so lieblich! Diesen Aufstrich kannst auch einfach auf ein knuspriges Brötchen streichen, genieße dabei einen frischen Guten-Morgen-Tee. Komm sag es mir; das Leben ist ein Genuss!

Die Rote Bete schmeckt wie die Mutter Erde! So; genau so, schmeckt nur sie. Entweder Du liebst oder hasst sie. Hier in diesem Gläselein ist sie von Tonkabohne umschmeichelt, das macht sie perfekt auf Blauschmimmel. Koste ein bisschen pur, die Zungenknospen sind überrascht? Gut so! Diese Rübencreme ist mein ganz persönlicher Favorit. Eigenständig, mal ganz anders und geschmacklich überzeugend. Probiere es unbedingt aus, vor allem, wenn Du sonst keine Rote Bete magst. Das ist hier echt mal ein ganz anderer Schnack 😉

Versuchung –  sooo köstlich

 

Heimat@Box