Kaum etwas stimmt so zufrieden wie ein gutes Mahl

Früher war es üblich sich eine Hausköchin zu leisten. Zu Geburtstagen, Hochzeiten und Firmenanlässen wurde sie gerufen. Heute wird die Küche ganz langsam wieder zum Sehnsuchtsort und Ernährung zum Thema des Tages.

In allen Ländern ist es üblich Staatsbesuche mit einem Mahl zu begehen. Zuerst kommen die landestypischen Speisen auf den Tisch; dann wird verhandelt. Die Speisen öffnen die Seelen, ein uraltes Prinzip, das immer noch Wirkung zeigt!

Die Mietköchin ist der Private Chef

In der digitalen Zeit nehmen marktfrische Speisen wieder an Fahrt auf: es ist ein Gebot der Achtsamkeit saisonale und regionale Produkte aufzutischen. Der Gast, der Kunde, die Familie und die Freunde werden bewirtet und fühlen sich rundherum willkommen, geschätzt und persönlich angenommen.

Als Mietköchin biete ich einen rund-um-glücklich-Service an: einkaufen, zubereiten, servieren, aufräumen = so werden Wünsche wahr!

Buchen Sie mich ...

Egal, ob es sich dabei um eine Hausparty, ein Dinner oder ein klassisches Menü handelt, mein Service ist immer erstklassig! Regionale Produkte meiner Partner und Lieferanten stehen im Vordergrund. Auf die Teller und Platten kommen fair gehandelte, reine und beste Zutaten vom Land, aus Flüssen und Seen.

Transparenz ist ein Schlüsselwort meiner Arbeit. Jedes Lebens-Mittel trägt meine Handschrift, unverfälscht und ohne Zusatzstoffe. Dazu gibt es aus der französischen Geschichte ein hübsches Bonmot: „La cuisine c’est la femme.“