Kunst und Kulinarik

Datum/Zeit: 23.05.2020
19:00 - 22:30

Veranstaltungsort: mein privater Salon

Kategorie:


Die Premiere zur Kunst und Kulinarik trifft auf Karl Hagemeister zu Speisen in frischer und bunter Qualität. Seien Sie mir auf’s herzlichste willkommen!

Frau Dr. Jutta Götzmann, die Direktorin des Potsdam Museums gefiel meine Idee eines geselligen Miteinanders sofort. Die Kunst spricht die Kulinarik an. Die meisten Menschen, die sich mit Kunst beschäftigen, die mögen auch gern eine Köstlichkeit. Vor allem lieben sie, den hübschen Teller.

Es ist angerichtet

Für heute steht der Wunsch nach einem gemütlichen Abend mit Gesprächen zu Kunst und Genuss. Beim Zuschauen sehend auf den Geschmack kommen – das ist das Thema. Die Landschaften, die Arbeiten und ein paar Worte zum Leben des Künstlers Karl Hagemeister wird Frau Dr. Götzmann an die Gäste richten. Die Tafelfreuden des Impressionismus sind kein Schwerpunkt bei den Arbeiten, die im Potsdam Museum zu sehen sind, dennoch sind sie ein wichtiger Bestandteil der Epoche.

 

Kunst und Kulinarik

Seit vielen Jahren bringe ich Kunst und Kulinarik zusammen. Schon in meinen frühen Jahren in Frankfurt am Main bin ich Mitglied im Kunstverein und liebe dieses Art des Miteinanders. Für mich gibt es kaum etwas Schöneres, als zusammen am Tisch zu sitzen, zu plaudern und gern zu diskutieren. Die Speisen sind die guten Begleiter – sie öffnen die Seele. Die Kunst von Karl Hagemeister bringt die Farbe in’s Spiel.

Manche seiner Arbeiten sind an Lieblichkeit kaum auszuhalten. Die Strandbilder mag ich wirklich so sehr, ich spüre den Sand unter meinen Füßen und höre das Rauschen des Meeres. Gleichwohl sind die Gräser und Blumen wie feine Pinselstriche eingerahmt – schauen Sie selbst. Lassen Sie sich faszinieren von diesen Arbeiten. Bis zum 05. Juli 2020 ist die Ausstellung noch zu bestaunen.

Mit unserem Ticket können Sie an der Tafel Platz nehmen und sich die Ausstellung ansehen. Vielleicht besuchen Sie zuerst das Museum und kommen dann zur Kulinarik oder Sie gehen an einem anderen Tag. Wie Sie es mögen!

 

Frisches vom Land

Genießen Sie mit uns einen ersten Abend im Sinne von Kunst und Kulinarik. Frisches vom Land. Köstlicher Wein aus Werder und heimische Köstlichkeiten sind Ihnen sicher.

Das Ticket für diesen Abend ist wie so häufig in der Kunst per Vorkasse zu erwerben. Die Zahl der Plätze ist auf zehn begrenzt – zögern Sie nicht!

Ein Preis – zwei Möglichkeiten

Bestellen Sie sich Ihren Platz direkt unter genuss@katrinelihn.de nach dem Zahlungseingang von 79 Euro sind Ihnen Kunst und Kulinarik sicher – das Ticket für den Platz an der Tafel sowie den Eintritt in das Potsdam Museum: Ein Preis – zwei Möglichkeiten!

Gern öffne ich Ihnen meine Tür zur Premiere der Kooperation mit Frau Dr. Götzmann – Kunst und Kulinarik – wir machen es möglich. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

 

Mit einem Gruß aus der Küche und der Hommage an die Kunst,

Katrine Lihn

Kunst und Kulinarik