Vom Zauber des Neuanfanges

Datum/Zeit: 28.01.2018
12:00 - 16:00

Veranstaltungsort: In meinem privaten Salon

Kategorie:


Als Erstes wünsche ich allen mit denen ich noch nicht persönlich sprach; ein gesundes neues Jahr, ein herrliches 2018! Viele Glücksmomente, Genuss mit allen Sinnen und eine großartige Zeit. Das sind die besten Voraussetzungen für das erste gemeinsame Frühstück: Vom Zauber des Neuanfanges können wir jetzt sprechen! Willkommen an meinem Tisch und hereinspaziert! Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, aus dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse ist der perfekte Auftakt für heute. Wer hat welche Wünsche? Was brauche ich um glücklich zu sein? Wo wohnt der eigene Zauber?

 

Vom Zauber des Neuanfanges

Vom Zauber des Neuanfanges

Von guten Neujahrswünschen mal abgesehen, halte ich gar nichts von diesen Dingen, die mit dem neuen Jahr anders werden sollen. Diese Vorsätze gehen meist schneller in Schall und Rauch auf, als sie formuliert worden sind. Aber Bitteschön, Jeder möge das nach seiner Facon machen und für sich halten. Vielleicht können diese Gedankenspiele sogar hilfreich sein. Wer hat damit Erfahrungen gemacht? Ich lerne gern dazu! Neues Jahr neues Glück!

Doch wie sieht es aus das persönliche Glück? Geht es um Ruhe, Einkehr und Sinnfindung? Mehr Sport, weniger Schokolade und dafür viel häufiger Salat und Gesundes? Ah ja … ich bin gespannt, was meine Gäste heute zu erzählen haben.

In den vergangenen Jahren habe ich viel über den Neuanfang erfahren, anfänglich konnte ich den Zauber darin nicht erkennen. Zu viel Neues, Ungewohntes, so ein Rumstochern und Tummeln wie im Nebel. Und dann habe ich mir dieses eine kleine Frage gestellt: Was macht mich wirklich glücklich?

 

Wie möchte ich leben und wer tut mir gut?

 

Klingt einfach, ist es aber wirklich nicht! Ich habe dazu viele große, kleine und mittlere Zettel voll geschrieben. Es ist gar nicht leicht, diese Frage zu beantworten. Oder? Was ist denn Glück? Wie schmeckt es? Süß, bitter und manchmal sehr salzig! Ach, was weiß denn ich … Je einfacher die Frage, desto komplexer kann die Antwort sein. Und Glück? Das empfindet jeder Mensch für sich; anders.

Eines weiß ich jedoch sicher, heute an meinem Tisch wird es Speisen geben, die das Herz erreichen, die süß sind, gewürzt und die nach mehr schmecken. Das Gespräch öffnet die Seele und wir sind ein Teil des Ganzen. Mit all den Facetten des Lebens. Ob das schon ausreichend ist, um glücklich zu sein?

Darüber und sicherlich manch anderen Zauber und Neufang spreche ich an diesem Sonntag mit meinen Gästen. Die Anmeldungen bitte wie immer verbindlich und per Mail an mich senden. Der Kulturbeitrag für diesen Zauber beträgt 35 Euro.

 

Katrine Lihn – mein Zauber kommt heute von Katharine Hepurn …

 

„Wenn man immer nur tut, was sich gehört, verpasst man den ganzen Spaß.“

 

 

Vom Zauber des Neuanfanges