Tischgespräche Freiheit

Datum/Zeit: 20.01.2022
19:00 - 21:30

Veranstaltungsort: In meinem privaten Salon

Kategorie:


Die Freiheit ist auch immer ein Stück Distanz – heute öffne ich zum ersten „Tischgespräche Freiheit“ meine Tür. Willkommen in 2022 und hoffentlich mit ganz viel Frische, neuen Ideen und den Impulsen für ein großartiges Jahr.

 

Freiheit

Wenn du für dich selbst sein willst, aber kein Egoist bist, wie weit geht dann dein Freiheitsgedanke? Das ist heute mein Thema – Tischgespräche Freiheit. Wie kann sie in der Gemeinschaft ein Teil des Ganzen sein und warum sie so wahnsinnig wichtig ist!  Sprechen wir über das Miteinander, Vertrauen und Achtung. Du bist willkommen zu Gespräch und Genuss, es ist deine Freiheit, dich hier und heute zu äußern: Deine Meinung zählt an diesem Tisch!

Grad in Zeiten wie diesen ist das Miteinander elementar und doch so kompliziert. Wir wahren die Hygienestandards, sind rücksichtsvoll, tragen bei Tisch keinen Mund-Nasen-Schutz – es gelten die offiziellen Regeln: Genesen, geimpft und wer einen tagesaktuellen Test mitbringt ist auch willkommen. Auch das ist ein Stück Freiheit!

 

 

Tischgespräche Freiheit

 

 

Treffen wir uns zum Austausch, zum Gespräch und zum Miteinander. Wie immer serviere ich dazu kleine, frische regionale Köstlichkeiten. Alles kommt in Schalen oder Tellern auf den Tisch – kein Büffet und auch keine großen Platten. An meinem Tisch ist es familiär und gemütlich.

 

Menschen zu treffen macht Sinn

 

Bei mir treffen sich Menschen, die sich noch nicht kennen. Frauen und Männer, die sich gern austauschen möchten. Das Gespräch suchen. Die Gemeinschaft zu schätzen wissen. An verschiedenen Abenden gesellen sich die unterschiedlichsten Charaktere zum gemeinsamen Mahl und Gespräch – das macht Sinn!

 

 

Höflichkeit und Toleranz

 

 

 

Wir treffen uns an meinem Tisch um offen und frei zu sprechen. Höflichkeit und Toleranz stehen dabei an erster Stelle. Du bist willkommen, wenn du dich an Werte wie Anstand und Pünktlichkeit hältst.

Hier ist der Raum für Gedanken. An manchen Abenden starten wir die Runde mit einer Frage von Max Frisch. Dazu reiche ich das Buch „Fragebogen“ herum und wenn einer aus der Runde „Stop“ sagt, wird das Buch aufgeschlagen. Beispielsweise ist das die Seite 281 –  dort steht unten rechts 10. :

„Mögen Sie Einzäunungen?“

So könnte es beginnen. Lass dich überraschen. Jeder Abend verläuft anders. Die einzige Konstante ist, dass es keine gibt. Wir lachen, diskutieren und haben auf jeden Fall eine Menge Freude. Die Gemeinschaft – das sind Wir.

Aus meiner Sicht ist dieses Beisammensein ein großes Privileg. Ich kann mich frei und offen mit anderen austauschen. Jeder darf seine Meinung sagen – also bitte: Wir sind immer höflich, angenehm im Ton, es walltet der wahre Sinn der Gastfreundschaft.

 

Zögere nicht, melde dich an

Die Tischgespräche sind auf zwei Stunden begrenzt. Wir starten pünktlich um 19 Uhr, um 21:30 Uhr ist dieser Abend zu Ende – genug gesprochen!

Die Tickets sind auf acht begrenzt, also zögere nicht. Der Wert für diesen Abend beträgt 30 Euro – als Partnerticket sind 55 Euro per Vorkasse zu bezahlen. Die kleinen Speisen, Wasser und Ingwer-Zitronentee sind im Preis enthalten.

Dazu sende mir bitte eine Mail an genuss@katrinelihn.de und melde dich verbindlich mit deinen Kontaktdaten an. Dann sende ich dir eine Rechnung, nachdem du diese bezahlt hast, ist dir der Platz sicher. Bei mir ist es wie im Theater – gebucht ist gebucht.

 

Katrine – serviert Worte mit Genuss

 

Ablauf: Einlass 18:45 Uhr

Ende: 21.30 Uhr

Thema: Freiheit

 

Tischgespräche Freiheit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen