Die Freundschaft

Genuss Einladung zum Dialog 01.11.2017 keine Kommentare

Ziemlich beste Freunde, sind das die, denen man ein Küsschen gibt oder solche, denen man wirklich vertraut? Die Freundschaft! Das ist ein großes Wort. Freunde für ein ganzes Leben, gibt es solche Bande heute noch? Die Freundschaftsanfragen bei Facebook und Co. sind gänzlich anders, oberflächlicher und eher digitaler Natur. Meine Freundesschar in den sozialen Netzwerken ist recht groß, einige Weggefährten kenne ich persönlich, mit anderen schreibe ich mir regelmäßig. So wie früher mit den Brieffreunden aus aller Welt. Reicht das aus?

 

Was bedeutet Freundschaft?

Die Freundschaft

 

Hans Christian Anders meint: „Leben allein ist nicht genug. Sonne, Freiheit und eine kleine Blume braucht man.“ Wer möchte meine kleine Blume sein? Mit der Sonne und Freiheit bin ich maximal einverstanden, eine florale Freundschaft scheint mir allerdings etwas mager. Die Freundschaft, was bedeutet sie?

Gegenseitige Achtung und Respekt sind zwingend um Menschen zu akzeptieren, die anders ticken. Jeder ist auf seine Weise einzigartig und darum passen vielleicht auch nur wenige Gleichgesinnte wirklich zusammen. Das mag ein Grund für die Partnerschaftsportale sein, dort werden Punkte vergeben für Ideale, Hobbys und was-sich-der Suchende noch so wünscht. Das kann funktionieren. Mir ist das zu abstrakt. Mein Gefühl möchte sich als Kribbeln in der Brust breit machen, so nach dem Motto: als ich dich sah, verliebte ich mich in Dich und Du hast gelächelt, weil Du es wußtest. Romantik pur! Für mich hat auch dies viel mit Freundschaft zu tun.

Was bedeutet Freundschaft?

Verantwortung und Vertrauen! Das sind Schlüsselpunkte für eine Freundschaft. Zu sagen was man denkt und sich in einem guten klärenden Austausch zu befinden, auch das ist ein Punkt. Für einander da zu sein, sich zu helfen, zu trösten ohne zu fragen, andere Meinungen gelten zu lassen, Nähe aber auch Distanz zu akzeptieren. Ohne echte Zuneigung gibt es keine Freundschaft. Sicher, es gibt Entwicklungen zwischen Kollegen oder wenn aus Kunden Freunde werden. Doch Freundschaft braucht auch Liebe. Ich muss mein Gegenüber gern haben, mich für und mit dieser Person freuen. Ein weites Feld!

Wahre Freundschaft ist deshalb so ein kostbares Gut, weil sie viel abverlangt von jedem Einzelnen. Manchmal ist es nicht leicht, Freundschaften aufrecht zu erhalten, weil wir uns verändern, Umstände, neue Lebensmodelle und die Jahre, die Reife andere Wertigkeiten hervorbringen.

 

Die Freundschaft

auf die Freundschaft

Für ein lebenswertes Leben mit Sinn, Freude und wundervollen Momenten braucht es Menschen, mit denen wir Ereignisse, Stunden unseres Lebens teilen. Sich miteinander auseinander setzen, sich Zeit nehmen, sich zu achten und zu schätzen. Ja, in guten und in schlechten Zeiten. Eine wahre Kunst!

Für mich funktioniert das mit gebotenem Respekt, genügend Abstand und viel Freiheit. Wer mich für sich allein beanspruchen möchte, kann gleich die Tür hinter sich schließen. Von Außen, versteht sich! Anspuchsdenken, Besitzansprüche und meine beste Freundin sein zu wollen ist ein absolutes Nogo!

Die Freundschaft erfordert eine kritische Haltung sich selbst wie den Anderen gegenüber. Maßvoll und mit Höflichkeit. Freunde können sich eine Menge sagen, doch ist auch hier Vorsicht die Mutter der Porzellankiste. Geschirr zu zerschlagen ist keine gute Idee und das eigene Unglücklichsein auf seine Freunde zu projizieren funktioniert auch nur eine kleine Weile. Freundschaft benötigt Stabilität. Wer Vertrauen sät, wird Gleiches ernten.

Jeder von uns kommuniziert auf seine eigene Weise und diese bestimmt, wie die Welt uns sieht. Das Miteinander, die Freundschaft, all unsere Wege sind mit vielen minikleinen und manchmal riesigen Stolpersteinen gepflastert. Achtsamkeit ist ein perfekter Begleiter und der Schlüssel zum Glück!

 

Katrine Lihn –  mit Toleranz und Mitgefühl …

 

Die Freundschaft

 

… und mit den Worten von Konfuzius kann Freundschaft sicher wundervoll gelingen: „Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von anderen.“

Die Freundschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.