Wer isst was zum Frühstück? Eine kleine Reise durch Europa.

Genuss Salon 04.05.2015 keine Kommentare

Am 18.April 2015 habe ich hier erzählt, dass ich im Juni zu einem Symposium gen Süden fahre und das Thema Frühstück auf der Tagesordnung steht. Es liegt also nahe, dass ich es bis zum Treffen weiterhin unter meine Lupe nehme.

Gutes Bäckerbrot ohne Farbstoff

Warum essen wir hier zu Lande so viel Brot? Die Franzosen lieben das Croissant und die Engländer den Toast. Was wissen wir über die Kultur des Frühstücks? Und ist das überhaupt wichtig?

Marmeladenbrot. Schulbrot. Mittagsstulle. Abendbrot. Das sind die Klassiker von Flensburg bis Rosenheim. Deutschland ist die Nation mit den meisten Brotsorten. Woran erkennen wir gutes Brot? Nein es geht nicht um Billigware und nein auch nicht um Werbung. Es geht um die Wurscht auf’s Brot und die Kultur der ersten Mahlzeit. Doch ernsthaft: eine unserer Alltagskulturen ist das Frühstück. Vorlieben werden gepflegt und jeder hat so eine Rituale.

Üppig und sättigend: Spiegelbrot

In England trinken die Herrschaften Tee und das Breakfast – bricht das Fasten der Nacht. Ob es nun gut, schlecht, gesund und unangemessen ist, schon nach Sonnenaufgang Spiegeleier, Würstchen und Speck zu essen, das bewerte ich nicht. Mir geht es um die Tradition. Und warum essen die Menschen so unterschiedliche Produkte?

Eher frugal: Knäcke und Obst mit Quark

Warum die Franzosen und Italiener so wenig frühstücken liegt wohl daran, dass sie gern zum Mittag ein richtiges Mahl zu sich nehmen. Salat, Gemüse, Nudeln und Fisch oder auch Fleisch. Im Süden Europas hat die Mittagspause auch den Zweck, der Sonne zu entgehen und sich auszuruhen. 

Was kommt also auf den Frühstückstisch? Becher oder Tasse? Brettchen oder Schälchen? Und wer frühstückt gar nicht? Mögen die Schweizer wirklich alle das Bircher Müsli und wann essen die Bayern ihre geliebten Würstel?

In den nächsten Wochen begleitet mich das Frühstück und wie immer freue ich mich über Mails an ten.n1670667072ireni1670667072artss1670667072uneg@1670667072eid1670667072 zur Frage: Wer frühstückt was? Begleiten Sie mich – ich freu mich drauf!

                Katrine
Lihn – Kaffee oder Tee?

Wer isst was zum Frühstück? Eine kleine Reise durch Europa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert