Öffne dein Herz

Genuss Haltung 16.09.2020 1 Kommentar

Heute widme ich mich einem sehr besonderen Thema: Öffne dein Herz setzt Impulse für mehr als ein gutes Miteinander. Meine Haltung ist auch, dass die Seele durch gute schmackhafte Speisen berührt wird. Was meinst du dazu? Könnte mein Essen dein Herz erreichen, es vielleicht sogar öffnen?

 

Einfach gut essen

 

Aus meiner Sicht ist häufig das Einfachste das Beste. Guter Genuss kommt mit guten Produkten auf den Tisch und somit besteht die Kunst des Genießens in der Reduktion. Pur und ohne viel Kram. Einfach gut essen ist erlernbar. Maßvoll und mit Gefühl. Die wahre Qualität erkennst du am guten, originären Geschmack – dazu braucht es weder eine Vanillebutter noch einen Extrakt von was-auch-immer.

Der gute Genuss liegt wie die Liebe in der Schlichtheit des Seins. Wenn sich die Herzen öffnen, der Blick voller Wärme und Glanz ist, dann schwirrt die Verliebtheit über den Tisch. Wie wundervoll.

Bei der Zitatensammlung von Michelangelo lese ich: „Wer sich mit Liebe wappnet, überwindet Zorn, Elend, Übermacht und Missgeschick.“ Das gefällt mir sehr.

 

Öffne dein Herz

Öffne dein Herz

 

Dennoch ist es nicht immer leicht, sein Herz zu öffnen. Sich diesen Gefühlen zu nähern ohne sich dabei zu sehr zu verbiegen oder gar verletzbar zu machen. Ein weites Feld. Fühlen was sich das Herz wünscht, das ist eine große Aufgabe und vielleicht doch ganz leicht.

Das kommt vom Wollen wollen oder auch, wenn du es wirklich willst, dann ist alles möglich. Also fast! Du wirst nicht wirklich fliegen können, aber du kannst am Meer die Arme ausbreiten, den Wind spüren und dich diesem Gefühl ganz hingeben. Oder auch auf einen Berg klettern und mit einem Gleitschirm einen Partnersprung wagen. Die richtige Balance zu finden, das ist der Königsweg.

„Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen,“ wird Konfuzius zitiert. Ja! Das ist auch mein Weg. Reinen Herzens und mit wachem Geist durch die Lande zu ziehen, Menschen zu treffen, Gespräche zu führen und – was nicht fehlen darf – gemeinsam zu essen.

Öffne dein Herz und fühle in dich hinein. Was ist wirklich wichtig? Neben den kleinen Dingen des täglichen Lebens gibt es diese großen Momente. Die Gedanken, die Gefühle und Träume. Die Liebe! Das Reinste im Kleinen, wie die Frau, die das Kindlein wiegt, es hält, beschützt. Dieses Wesen weiß noch nichts von dieser unserer Welt, es lässt sich halten, fühlt die Geborgenheit in der Einfachheit. Es ist wichtig, dies nicht gänzlich zu verlieren. Also, fühlen wir, seien wir mitfühlsam.

 

 

Meine Liebeserklärung

Öffne dein Herz

 

Es gibt ja diese wundervollen Geschichten vom Herzen hören. Die tiefe Verbundenheit der Gemeinschaft. Bei einem guten einfachen Essen, oder einem gemütlichen Nachmittag mit selbst gebackenen Plätzchen (wie oben im Foto) zeigt sich die innige Verbundenheit.

Das kleine Buttergebäck von Hand gemacht, ist eine besondere Gabe an mein Gegenüber. Meine Liebeserklärung geht in diesem Fall an meine Wahlheimat Potsdam. Mit und durch diese süßen Plätzlein. Ja, es kostet etwas Mühe den Teig zuzubereiten, auszustechen, zu backen. Doch das ist genau das, was ich mag, meine und will. Wertschätzung! Ich tue es gern – für dich!, weil du es mir wert bist!

Höre auf dein Herz. Sei deinem Gegenüber nah und lass die Verbundenheit zu. Lass es einfach geschehen. Das wird auch das Thema der nächsten Woche sein: Zukunft passiert! Und du bist mittendrin. Öffne dein Herz, lass die guten Gedanken zu, dann können daraus Taten erwachsen.

 

Katrine –  mit dem Herzen zu hören ist wundervoll

Öffne dein Herz

One thought on “Öffne dein Herz

  • 17. September 2020 at 12:34
    Permalink

    Meine Liebe, woher nimmst Du nur immer diese – Deine Ideen und Gedanken, um diese Texte zu schreiben – toll – fantastisch – ich wünschte mir mehr bewundernde Worte und ich wünschte, daß viele viele Menschen diese Deine Liebeserklärung nicht nur lesen, sondern auch direkt verinnerlichen. Bis bald. Ich freu‘ mich – Ma.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.